Künstler

„Ein altes Lied erzählt davon, dass wir uns überall dort zu Hause fühlen können, wo wir mit unserem eigenen Herzen in Verbindung stehen.“

Tanja und Bert

Tanja und Bert

www.mit-gefuehl.de

Die ersten Eindrücke von gemeinschaftlichem Singen haben wir unseren Familien zu verdanken; die Berührung mit heilsamen Mantren unserem Freund JayJay. Er ermunterte uns dazu, diese Idee weiterzugeben…

Wir laden dazu ein, mutig und zugleich vertrauensvoll die eigene Stimme zu erheben. Denn jede/r von uns trägt Töne in sich, die in die Welt hinaus getragen werden möchten! Singen kann uns an unsere „innere Quelle“ führen – und gemeinschaftliches Tönen lässt Bindungen entstehen, die weit über Worte hinaus gehen.

Unsere Mantra-Band „Lungta“

In der „Nacht der spirituellen Lieder“ werden wir mit unseren Freunden Judith und Dennis musizieren. Dabei “performen” wir nicht. Wir kreieren keine Bühnenstücke, sondern gleiten zusammen mit anderen Menschen singend von Moment zu Moment. Und staunen gemeinsam über das, was sich entfaltet…
Judith (Harfe), Dennis und Bert (Gitarre), Tanja (Keyboard, Percussion)

wir5

Wir freuen uns, dass unser Freund Jay Jay Gopalino ebenfalls einen Beitrag zur Liedernacht geben wird!

Jay Jay

www.jayjay-gopalino.com

 **********

Iria Schärer

Iria-Presse14-web

www.iria.de

Iria – Liedermacherin und Psychologin, wohnhaft im Allgäu

Ich singe über das Leben, so wie es mir begegnet, über das was mich berührt und beschäftigt. Mit meinen Liedern will ich Menschen berühren, sie im Herzen erreichen und ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen.
In meinen Singgruppen und Seminaren singe ich neben meinen eigenen Liedern auch viele spirituelle Lieder aus aller Welt. Dabei ist mir immer der Respekt vor den verschiedenen Traditionen und die Toleranz vor den unterschiedlichen Wegen ein großes Herzensanliegen!
Mit meiner Musik möchte ich einen Raum schaffen, in dem wir durch das gemeinsame Singen unsere Blockaden lösen und einen Zugang zu unserer ureigenen Kraft, Lebensfreude und Liebe finden und unsere Verbundenheit mit dem Leben fühlen und feiern können.

 **********

„Tönen und Singen bringt die Seele zum Schwingen“

Ute Ayral

Foto

Seit 2011 leite ich Singkreise unter dem Motto: “Tönen und Singen bringt die Seele zum Schwingen“ in Frankfurt, Hanau und Aschaffenburg. Die befreiende, heilsame und verbindende Wirkung des gemeinschaftlichen Singens von Mantren und spirituellen Liedern zu erleben, aber auch das Genießen der klangvollen Stille zu ermöglichen, die uns in Kontakt mit unserer inneren Wahrhaftigkeit zu bringen vermag, ist mir Herzensangelegenheit und große Freude.

**********

 

Comments are closed.